Head Up-Displays

Bevor mit dem tatsächlichen Austausch der Windschutzscheibe begonnen werden kann, muss eine Reihe von Vorarbeiten getätigt werden:

  • Kontrolle des Fahrzeugs auf innere & äußere Vorschäden
  • Überprüfung der Funktion von: Scheibenwischern, Scheibenwaschanlage und weiteren Elementen (Regen-Licht-Sensor, Radioantenne etc.)
  • Abgleich der neuen und alten Windschutzscheibe
  • Ausbauen der Gummifassung
  • Abmontieren aller inneren und äußeren Anbauteile (Antenne, Rückspiegel, Sensoren, Scheibenwischer …)
  • Abmontieren der Windlaufabdeckung

Anschließend wird die beschädigte Windschutzscheibe mit einem Schneidedraht herausgeschnitten. So lässt sie sich problemlos aus dem Rahmen heben.

 

Jetzt werden Abstandsklötzchen auf der Karosserie angebracht. Fehlen diese Abstandsklötzchen und wird die Windschutzscheibe zu dicht montiert, wird möglicherweise der Winkel zwischen Projektionseinheit und Windschutzscheibe falsch bemessen. Dies kann zu unscharfen Bildern führen.

Ja, der Austausch ist jederzeit und in jedem Carglass® Service Center möglich.

Sofern die Scheibe vorrätig ist, kann ein Neueinbau sofort erfolgen. Sollte die Scheibe nicht auf Lager sein, kann sie innerhalb kürzester Zeit besorgt werden. Die Wartezeit ist nicht länger als bei einem anderen Fahrzeug. Nach der Montage muss das Fahrzeug noch ca. 60 Minuten stehen, damit der Kleber aushärten kann.

Der Austausch dauert nicht länger als bei Fahrzeugen ohne diese Zusatzfunktion, da der Projektor meist im Armaturenbrett eingebaut ist und nur eine spezielle Folie im Bereich der Anzeige verwendet wird, die das Bild verzerrungsfrei wiedergibt. In der Regel dauert der Neueinbau einer Windschutzscheibe bei Carglass 2 bis 4 Stunden zuzüglich 60 Minuten Wartezeit für das Aushärten des Klebers.

Carglass® arbeitet immer mit Fahrzeugglas in Erstausrüsterqualität und bezieht diese bei den gleichen Herstellern wie PKW-Hersteller und Vertragshändler.

Carglass® orientiert sich bei der Preisgestaltung immer an den Herstellervorgaben. Eine Windschutzscheibe mit HUD ist etwa doppelt so teuer, wie eine normale Windschutzscheibe. Genaue Kosten teilen wir Ihnen gern auf Anfrage mit.

Bei bestimmten Fahrzeugen kann das Display mechanisch eingestellt werden. Außerdem besteht die Möglichkeit, den Projektor anhand eines Diagnosegeräts elektronisch zu justieren.

 

Dies ist nicht erforderlich, wenn die Scheibe in der exakt gleichen Position eingebaut wird, in der sie sich ursprünglich befunden hat. Da wir bei Carglass® wissen, wie wichtig die exakte Montage beim Austausch von Windschutzscheiben mit Head Up-Display für die Funktion des HUDs ist, achten wir beim Einbau akribisch auf die exakte Position der Scheibe.

Ja, es bestehen Unterschiede. Bei einer Scheibe mit HUD können bis zu fünf verschiedene Folien gleichzeitig zwischen den Gläsern verbaut worden sein, um Reflexion zu erzeugen. Bei normalen Windschutzscheiben sind es meist nur ein bis zwei Folien. Außerdem bestehen preisliche Unterschiede, da durch den aufwändigeren Herstellungsprozess bei Windschutzscheibe mit HUD Mehrkosten entstehen.

Eine unscharfe Anzeige kann an der Einstellung des Projektors, der Scheibe oder einer falschen Position der Scheibe liegen. Sollte die Unschärfe nach einem bei Carglass® durchgeführten Scheibenwechsel aufgetreten sein, wenden Sie sich bitte an uns. Wir werden uns umgehend um Ihr Anliegen kümmern.

Ja, aufgrund unterschiedlicher Produktionskosten der verschiedenen Modelle bestehen Preisunterschiede. Für einen Kostenvoranschlag stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Nein, eine Nachrüstung muss beim Vertragshändler erfolgen, was mitunter einen sehr hohen Kostenaufwand darstellt (Projektor, Elektronik, Armaturenbrett usw.). Bei einer Nachrüstung ist nicht die Scheibe das entscheidende Bauteil, sondern der Projektor und die Elektronik. Als Fahrzeugglasspezialist kann Carglass® aber selbstverständlich den Einbau der Scheibe übernehmen.

Ja, diese Unterschiede bestehen, sind aber nicht von der Scheibe, sondern vom Projektor abhängig. Durch die mehrfarbige Darstellung werden die Displays noch komfortabler.